Kunststoffpruefung2Kunststoffprüfung

  • GC/MS-Methode Analyse von Spuren- und Ultraspurenbestandteilen

  • Dichte

  • Bestimmung der Feuchte- bzw. des Wassergehaltes (Methode Aquatrac)

  • Spannungsrissprüfung

  • Bestimmung der Wasseraufnahme

  • Prüfung der Oxidationsstabilität (WAP-Prüfung von PP)

  • Warmlagerungsversuch an Formteilen

  • Chemikalientests

  • Dampfstrahlprüfung

  • Bestimmung des Füllstoffgehalts

  • Dauerbelastungsversuche nach Vorgaben